von-thorgard
  Züchter sein
 
Was macht einen Züchter aus ?!

Da ich am Telefon durch einen Welpeninteressenten gefragt wurde, ob ich ein seriöser Züchter wäre und wie ich mich von Vermehrern unterscheide, will ich Ihnen hier kurz aufzählen, was mir in meiner Zucht wichtig ist:



Ich bin Mitglied in einem eingetragenen Hundeverein 
http://vrz-dhs-ost.jimdo.com/

Ich besuche Züchterseminare und schule mich bei allem was wichtig ist, für Genetik, Hundegeburt, Aufzucht etc...

Ich arbeite eng mit Züchterkollegen und Zuchtwart zusammen, um die Rasse zu erhalten und ggf zu verbessern

Ich habe nur 2 Zuchthündinnen (selbstverständlich mit Stammbaum), wovon jede nur maximal 1 Wurf im Jahr haben wird. Meine Hündinnen sind keine Zuchtmaschinen und dürfen zwischen den Würfen genügend Babypause machen, um einfach nur Familienhund sein zu dürfen.

Meine Hunde wachsen im Kreise der Familie mit Kindern und einem Kater auf und werden weder im Freien noch in Zwingern gehalten, ja sie dürfen sogar mit ins Bett. Alle Familienmitglieder stehen bei der Aufzucht und Sozialisierung der Welpen voll hinter mir und unterstützen mich dabei.

Meine Hunde werden vor Zuchteinsatz auf diverse Erbkrankheiten untersucht und nur dann zur Zucht eingesetzt, wenn die Befunde einwandfrei sind. Untersuchungsbefunde sind jederzeit einsehbar.

Als Deckrüden kommen ebenfalls nur untersuchte Hunde in Frage und nicht jeder dahergelaufene Rüde, der nur annähernd aussieht wie ein Zwergpinscher

Ich achte darauf, das die Verpaarungen nicht zu eng miteinander verwandt sind, da ich Inzucht vermeiden möchte

Ich gebe jedem Menschen die Möglichkeit, meine Familie, mich und die Hunde kennenzulernen, bevor sie sich evtl für einen Welpen aus meiner Zucht entscheiden oder um einfach die Rasse des Zwergpinschers bei uns näher kennenzulernen.
Fragen rund um den Hund beantworte ich selbstverständlich auch ohne Interesse an einem Welpen.

Es gibt keine Haustürgeschäfte und ich verhandle nicht im Preis. Hat jemand kein Geld für die Anschaffung eines Hundes, fehlt es wahrscheinlich auch dann an finanziellen Mitteln, wenn ein Hund ggf tierärztliche Hilfe benötigt 

Ich scheue keine Kosten und Mühen, um meinen Welpen den bestmöglichen Start ins Leben zu geben

Ich habe auch nach der Abgabe von Welpen größtes Interesse an der Entwicklung meiner Zöglinge und fordere Informationen diesbezüglich vertraglich ein.




Sollten Sie weitere Fragen zu meiner Person oder zu meinen Hunden haben, dann stehe ich jederzeit gern persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
 
  Heute waren schon 4 Besucher (7 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden